Kindertagesstätte Edisonstraße, Heilbronn

Im Erdgeschoß und 1. Obergeschoß eines großen Bürogebäudes im Bereich der Neckaraue entsteht eine Kindertagesstätte für ca. 50 Kinder von 0-6 Jahren. Der langgestreckte Außenspielbereich der Kita mit vielen direkten Gartenzugängen ist in verschiedene Spielbereiche eingeteilt und bietet den Kindern eine naturnahe abwechslungsreiche Spiellandschaft mit bewußt eingesetzten Materialien wie Sickerpflaster, recycelte Sandsteine, Robinenholz, gebrauchtes Pflaster aus Granit,  Seile, Taue und Netze, Spielsand und Holzschnitzel. Die Holzspielgeräte werden individuell für diese Kita hergestellt und eingebaut. Der Wasserspielbereich wird mit einer Pumpe

und Stauwehren, mit Granitpflaster und großen Sandsteinen modellliert und bietet den Kindern einen spannenden und kreativen Umgang mit Wasser und Sand. Auch die Bepflanzung kann von den Kindern als Spielbereich genutzt werden. Neben Weidengebüsch und größeren Sträuchern zum Verstecken und Bespielen werden Beerensträucher und ein Naschgarten angelegt, es werden Pflanzen zum Riechen, Fühlen und Schmecken verwendet. Einige Hochbeete können von den Kindern bewirtschaftet werden. Sonnenschutz geben große neugepflanzte Bäume und ein aufrollbares Sonnensegel sowie mehrere große Sonnenschirme.

 

Kindertagesstätte Edisonstraße, Heilbronn


Planung und Bauleitung der Freianlagen
Bearbeitungsjahr: ab 2021


Bauherr: Stadtzwerge Heilbronn